• Bankräuber gesucht


    Breitenstein HILDRIZHAUSEN - Ein mit einer Wollmütze maskierter Mann überfiel am 31. Januar die Volksbank-Filiale in Hildrizhausen, bedrohte den Bankbeamten und erbeutete 2500 Mark. Jetzt hat die Polizei mit Hilfe von Zeugenaussagen ein Vergleichsstück der Jacke, die der Räuber trug, beschafft: einen olivgrünen Blouson mit weißer Schrift. Nach wie vor sucht die Kripo einen grünen Kleinwagen, eventuell Opel Corsa oder VW Golf (altes Modell), mit Ludwigsburger Kennzeichen . Der Bankräuber war zwischen 175 und 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Vermutlich hat er kurze, braune Haare. Sein Alter wird auf 25 geschätzt. Für Hinweise (an die Kripo Böblingen, Telefon 13-0), die zu seiner Ergreifung

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Magazin BBlokal
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Weil im Schönbuch30.05.2017
  • 09.00 Eucharistiefeier St. Johannes Baptist
31.05.2017
  • Dettenhausen: 10.15 Gottesdienst Haus im Park
01.06.2017
  • Dettenhausen: 09.00 Morgenlob Bruder Klaus, anschl. Frühstück im Gemeindehaus
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Gemeinderatswahl 2014
Facebook