• ARBEITSUNFALL/ Sicherheitsbestimmungen mißachtet

    Zementsilo umgekippt - Arbei&&bter schwer verletzt

    Neuweiler WEIL IM SCHÖNBUCH - Gestern vormittag ist auf einer Baustelle in Weil im Schönbuch in der Oberen Bachstraße ein Zementsilo umgekippt und auf ein Reihenhaus gefallen. Dabei riß es einen Balkon ab - ein Fensterbauer, der auf dem Balkon arbeitete, wurde zweieinhalb Meter mit nach unten gerissen und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei haben die Mißachtung der Sicherheitsbestimmungen und die unsachgemäße Aufstellung des Silos zu dem Unfall geführt. Das 30 Tonnen schwere Zement-Behältnis war zwischen zwei im Bau befindlichen Reihenhauszeilen aufgestellt worden - im Sand. Auf dem weichen Untergrund sackte es ein und&&o kippte schließlich um. Der Sachschaden wird auf 20000 Mark

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Magazin BBlokal
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Weil im Schönbuch30.05.2017
  • 09.00 Eucharistiefeier St. Johannes Baptist
31.05.2017
  • Dettenhausen: 10.15 Gottesdienst Haus im Park
01.06.2017
  • Dettenhausen: 09.00 Morgenlob Bruder Klaus, anschl. Frühstück im Gemeindehaus
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Gemeinderatswahl 2014
Facebook