• Ratsmehrheit bleibt bei ihrem Entwurf

    Steinenbronner Gemeinderat ohne Gegenstimme für Neubaugebiet Gubser II parallel zum Weiler Weg - Singer enthält sich

    Steinenbronn Unterschriftenaktionen für zwei Entwurfsvarianten des Neubaugebiets Gubser II haben an der Abstimmung im Gemeinderat nichts mehr geändert: Die große Mehrheit votierte am Dienstag dafür, 3,6 Hektar Bauerwartungsland parallel zum Weiler Weg zu planen. Nur einer sprach sich dagegen aus: Bürgermeister Singer.STEINENBRONN. Gemeinderat Wolfgang Miller (CDU) begründete ausführlich für seine Fraktion sowie die der Freien Wähler und der SPD, warum die am Ende beschlossene Variante von der Ratsmehrheit befürwortet wird - der Stimme enthielten sich Bürgermeister Johann Singer, der dies auch kurz begründete, sowie Gemeinderätin Barbara Winkler

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Veranstaltungen
Steinenbronn30.07.2017
  • Grund- und Werkrealschule: 11.00 Musikfest des Musikvereins Steinenbronn - 11.00Weißwurstfrühstück und 19.00RockmitdemMusikvereinStadtkapelleWaldenbuch Uhr
Waldenbuch02.08.2017
  • Museum Ritter: 18.00 Vortrag zur Farbe Rot - Susanne Marschall, Professorin für Medienwissenschaft und Direktorin des Zentrums für Medienkompetenz an der Universität Tübingen spricht über die Wirkung der Farbe Rot auf den Menschen und wirft einen Blick auf die sozial- und kulturgeschichtliche Bedeutung der Signalfarbe, die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei bis auf den Museumseintritt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Rot ist schön und manchmal schrecklich, verführerisch und provozierend, Rot lässt Kunstwerke, Kleider, Möbel, Accessoires und Autos zum Eyecatcher werden, in vielen Kulturen kommt der Signalfarbe eine herausragende, aber bei weitem nicht immer die gleiche Bedeutung, die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei bis auf den Museumseintritt
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Steinenbronn26.07.2017
  • 07.45 Ökumenischer Schülerabschlussgottesdienst (M. Stippich), Martinskirche
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook