• HERDSTELLE / Debatte über Feldwegbefestigung - Die Ausfahrt wird geteert

    .

    Schönaich EHNINGEN - Erneut für Diskussionsstoff sorgte im Gemeinderat der ehemalige Feldweg am Rande der Herdstellenerweiterung II. Vor gut einem Jahr hatte der Gemeinderat schon einmal heftigst über die Teerung eines 80 Meter langen Teilstücks diskutiert, die in Form einer schriftlichen Eilentscheidung verfügt worden war (die KRZ berichtete). Jetzt ging es der Gemeinde um 15 weitere Meter Richtung K 1077, damit Garagen und Stellplätze im Bereich Herdstelle II nicht weiter nur über ein geschottertes Teilstück erreichbar sind. Auf Antrag von Wilhelm Tafel (Allgemeine Bürgerschaft) wurde am Ende beschlossen, die gesamte Strecke bis zum Kreuzungsbereich an der K 1077 neu zu richten und zu teeren.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Bürgermeisterwahl am 12. November 2017
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Handglockenchor Glox
Veranstaltungen
Schönaich21.02.2018
  • Evang Gemeindehaus Große Gasse: 20.00 Zeit der trunkenen Pferde . Filmabend - Die iranisch-irakische Grenzregion ist ein unwirtlicher Landstrich: In einem kurdischen Bergdorf kämpfen fünf Waisenkinder ums Überleben. Sie sind arm - zu arm für die Operation, die ihr kleinwüchsiger Bruder Madi braucht. Also will sich Rojin, die älteste Schwester, an einen Iraker verheiraten lassen, der Madis Operation ermöglichen möchte. Doch seine Familie weist den Kleinen an der Grenze zurück. Da schließt sich der zwölfjährige Ayub, nach dem Tod des Vaters das Familienoberhaupt, einer Bande an, die Reifen auf Maultieren durch die tiefverschneiten Berge und über die verminte Grenze in den Irak schmuggelt. Der Film war 2000 in Cannes für den Auslands-Oscar nominiert
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Schönaich22.02.2018
  • 17.30 Rosenkranzgebet
  • 18.00 Weggottesdienst - (Eucharistiefeier)
Evangelische Kirchen
Schönaich25.02.2018
  • Laurentiuskirche: 10.00 Gottesdienst - mit den Jungen Posaunen
Facebook
Gemeinderatswahl 2014
Fotogalerien
Wetter