Die neue Rettungswache der Johanniter in Ehningen ist seit Freitag im Dienst

Artikel vom 12. August 2017 - 19:50

EHNINGEN (red).Seit dem 11. August ist die Johanniter-Rettungswache im Herdweg 2/1 in Ehningen aktiv. Sie leisten hier täglich, mit Ihren Notfallsanitätern und Rettungsassistenten, schnell und qualifiziert Hilfe in Ihrer Region - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Die Johanniter Rettungswache in Ehningen hat eine Grundfläche von rund 90 qm und ist mit einem Aufenthalts-und Ruheraum mit Umkleidemöglichkeiten, einem Lager und einem Desinfektionsraum ausgestattet. Der RTW ist 24h rund um die Uhr im Zwei-Schicht-Modell besetzt. Ein Team besteht aus zwei Besatzungsmitgliedern. Durch die neue Rettungswache ist die Versorgungslücke in der Region Ehningen geschlossen worden. Das Team, um dem Rettungswachenleiter Matthias Mast, bringt viel Erfahrung aus dem Kreis Böblingen vom Standort des Notarzteinsatzfahrzeuges am Krankenhaus Herrenberg, aus dem Krankentransport Boeblingen wie auch aus dem Rettungsdienst in Stuttgart und Calw mit.

 

Bilder:SDMG/Dettenmeyer

Verwandte Artikel