• ORTSGESCHICHTE / Das Volk hockte auf dem Hasenhof

    Wenn die Gräfin Bohnensuppe schlürft

    Mauren WALDENBUCH - Beim 16. Gräfin von Mantua-Fest des Musikvereins Stadtkapelle wurde am Wochenende wieder Ortsgeschichte lebendig: Barbara Gonzaga (1455 bis 1503), die das Volk Gräfin von Mantua nannte, mischte sich auf dem Hasenhof unter die Menge, um mit den einfachen Leuten der Umgebung Bohnen und Speck zu essen.Mit dem traditionellen Fest erinnert der Musikverein an eine Adelsdame, die am Schönbuchrand keine Unbekannte war. Die Gräfin von Mantua erhielt zu ihrer Hochzeit von ihrem Bräutigam Graf Eberhard die liebliche Meierei Hasenhof geschenkt. Von dort aus versorgte die Gräfin, die vom Volk sehr verehrt wurde, die fürstliche Küche in Stuttgart mit Butter und Schmalz. Darüber hinaus hielt sie

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Wetter
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Ehningen25.02.2018
  • 10.00 Gottesdienst (Prädikant Wolfgang Frank, Sindelfingen) - 10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus