Neuer Kindergarten auf dem Flugfeld ab Sommer 2019

In Bahnhofsnähe entstehen jetzt eine Kindertagesstätte und 127 Mikroappartements

  • img
    Unten Kindergarten oben Appartementwohnungen: So wird der Neubau einmal aussehen Foto: red

Artikel vom 12. Dezember 2017 - 07:00

BÖBLINGEN/SINDELFINGEN (red). Zwischen Medicum und Pflegezentrum entsteht auf dem Flugfeld eine neue Kindertagesstätte. In den darüberliegenden sechs Obergeschossen gibt es Raum für 127 so genannte Mikroappartements, die auf Zeit vermiet werden. Jetzt wird mit dem Bau auf dem 2000 Quadratmeter großen Grundstück begonnen. Der Zeitplan sieht eine Fertigstellung des Vorhabens bis zum Sommer des Jahres 2019 vor.

Auf der Baustelle an der Konrad-Zuse-Straße ist inzwischen schweres Bohrgerät aufgestellt und nach Abschluss der Kampfmittelsondierung und Abtragung der obersten Bodenschichten können nun die Verbauarbeiten der Baugrube erfolgen, heißt es in einer Pressemitteilung des Investors, der KIAG Grundbesitz GmbH.

24 Millionen Euro werden investiert

Die Kindertagesstätte ist langfristig an den Zweckverband Flugfeld vermietet. Dieser muss noch entscheiden, wer den Kindergarten in Zukunft betreiben wird. Die Mikroapartments sind langfristig vermietet an die ipartment GmbH aus Köln, die europaweit Einrichtungen des "Wohnens auf Zeit" betreibt.

Die gesamte Projektentwicklung erfolgte durch die KIAG Grundbesitz GmbH welche bereits auf den benachbarten Grundstücken das Wohn- und Pflegezentrum Flugfeld für das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg sowie das Domizil am See errichtet hat. Beide Einrichtungen sind seit ihrer Fertigstellung voll belegt.

Insgesamt umfasst das gesamte Projekt rund 35 000 Kubikmeter umbauten Raum. Die Investitionssumme beträgt rund 24 Millionen Euro.

Verwandte Artikel