• SELBSTHILFEGRUPPEN / Gruppe für chronisch Schmerzkranke

    Zurück zur Lebensqualität

    Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Kopfschmerzen, Operations-Folgeschmerzen, Schmerzen nach Bandscheibenproblemen, Rheumaschmerzen: Die Selbsthilfegruppe für chronisch Schmerzkranke kennt viele Betroffene.Im Kreis Böblingen haben sich zwei Gruppen unter Mitarbeit von Gerlinde Dötsch getroffen, denen nun eine dritte folgen soll. Information und Erfahrungen austauschen, um den Umgang mit Krankheit und deren Folgen zu verbessern, lautet der Anspruch. So war denn auch im Fazit der 20 Teilnehmer gerade dieser Punkt einer der wichtigsten: Die Relativierung der eigenen Krankheit und der eignen Schmerzen, sehen wie andere mit schlimmeren oder weniger schlimmen Beschwerden umgehen, anderen helfen und raten können,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Städteduell

Fotogalerien lokal
Bombenfund in Böblingen
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fasnet in Böblingen
Magazin

Thema Erdhebungen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen25.07.2017
  • Stadtmarketing, Bahnhofstraße 7: 10.00 Besucherinformation vom Stadtmarketing Böblingen e.V - Mitarbeiter des Stadtmarketings informieren Einwohner und Besucher Böblingens über die Stadt und die Region und halten umfangreiches Informationsmaterial für Interessierte bereit, natürlich gibt es auch alles Wissenswerte über die Stadt Böblingen und das Programm zur Partnerstadt-Olympiade dort zu finden, auch die Kunstwerke der Böblinger Kunstschule zum Thema „Sport“ sind dort ausgestellt und können besichtigt werden
  • Alte TÜV-Halle am Oberen See, Mönchweg 6: 10.45 Sommer am See: Sommerfest der Lebenshilfe Böblingen e.V - Beginn mit einem gemeinsamen Gottesdienst in Kooperation mit der Böblinger Kirchengemeinde, danach findet ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein statt, für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Eintritt ist frei
  • In den Räumen der DAK-Gesundheit, Stadtgrabenstraße 21: 14.00 Sprechstunde der Deutschen Rentenversicherung (vormals BfA) bei der DAK-Gesundheit - eine Sprechstunde durch einen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Versichertenberater berät kostenlos in allen Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung, hilft bei der Klärung des Rentenkontos, beim Ausfüllen von Rentenanträgen und leitet das Rentenverfahren ein, Anmeldung und Terminvergabe kann unter Telefon (01 70) 4 66 33 11 erfolgen
  • Stadtteilbibliothek Diezenhalde: 16.00 „Die Lesezwerge – Geschichten aus dem Koffer“ - Wie sieht denn für einen Lesezwerg ein toller Sommertag aus? Vielleicht genauso, wie bei den drei Kindern aus unserer Geschichte? Die genießen zusammen nämlich einen solchen tollen Sommertag: sie malen, backen, hüpfen, balancieren auf Mauern und begegnen zwei Kühen und am Abend wird gemütlich gekuschelt, die Geschichten aus dem Koffer sind für Kinder von drei bis fünf Jahren geeignet
  • Alte TÜV-Halle am Oberen See, Mönchweg 6: 19.30 Sommer am See: Böblinger Promenadenkonzerte - Honk & Blow - Böhmische Besetzung des Musikverein Eintracht Bierlingen, Eintritt frei
  • O'Donovans Irish Pub: 21.30 Irish Pub Quiz - Traditional Pub Quiz in English. Lots of fun for everyone
Herrenberg25.07.2017
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Ernst und Heinrich – Irgendwas isch emmer - heißt es lapidar, wenn mal wieder etwas nicht so klappt wie man es gerne hätte. Und so heißt auch das neueste ERNST UND HEINRICH – Programm, welches sich musikalisch-humoristisch mit solchen Phänomenen und Themen beschäftigt:
  • Schlossberg: 21.30 23. Sommernachtskino: Die Mumie
Hildrizhausen25.07.2017
  • Schönbuchhalle, Im Sommerfeld 4: 15.30 DRK bittet um Blutspende - eine Blutspende kann Leben retten - hne Transfusionen aus Spenderblut ist Hilfe oft nicht möglich, Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 72 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein, bitte Personalausweis mitbringen
Stuttgart25.07.2017
  • Planetarium: 11.30 Sommersterne über Stuttgart
  • Kunstmuseum Stuttgart: 12.30 Prominente erklären Kunst
  • Planetarium: 15.00 Ferne Welten - Fremdes Leben?
  • Wortkino: 16.00 Unterwegs - Poetische Wegweiser
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 17.00 Lange Klaviernacht - Robert-Bosch-Saal
  • Apollo Theater (Musical Hall): 18.30 Mary Poppins - das Broadway-Musical
  • Palladium Theater (Musical Hall): 18.30 Tanz der Vampire
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 "Das weiße Band" Eine deutsche Kindergeschichte (D 2009)
  • Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V: 19.00 Merhaba?! ? Zur Situation von türkeistämmigen LSBTTIQ
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Szenische Werkstatt - Arbeitsbühne Raum 1.52
  • Stadtarchiv: 19.00 Volk, Volksgemeinschaft, AfD
  • Stadtbibliothek am Mailänder Platz: 19.30 Der Drachenjäger - Café LesBar
  • Theater der Altstadt: 19.30 Heiße Ecke
  • Kursaal Bad Cannstatt: 19.30 Wahlcheck zur Bundestagswahl - Großer Kursaal
  • Theaterschiff Stuttgart: 20.00 Musical-Glanzlichter auf hoher See - Theatersaal
  • Kiste: 21.00 IG Jazz in der Kiste: Jamsession mit Jazzstammtisch
Tübingen25.07.2017
  • Anlegestelle vor dem Hölderlinturm: 13.00 öffentliche Stocherkahnfahrt - eine Fahrt im Stocherkahn rund um die Neckarinsel (1 Stunde), Tickets nur im Vorverkauf beim Verkehrsverein an der Neckarbrücke
  • Touristinformation an der Neckarbrücke: 14.30 öffentliche Altstadtführung - die Besichtigung deckt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Tübinger Altstadt ab bis hinauf zum Schloss Hohentübingen, wobei ausführliche Erklärungen zur Stadtgeschichte ebensowenig fehlen wie kuriose und kurzweilige Geschichten über Begebenheiten und Menschen, Tickets direkt an der Neckarbrücke oder vor Ort beim Gästeführer
  • Touristinformation an der Neckarbrücke: 19.00 Abendlicher Altstadtbummel - ein abendlicher Bummel durch die historische Altstadt Tübingens, nach einem langen Arbeitstag die entspannte Abendstimmung in den Gassen, auf den Plätzen und in den Straßencafés genießen, die Gästeführer zeigen auf einem unterhaltsamen, vergnüglichen Spaziergang mit vielen Geschichten die schönsten und sehenswertesten Seiten der Stadt, Tickets sind erhältlich direkt an der Neckarbrücke oder vor Ort beim Gästeführer
  • Hölderlinturm, Bursagasse: 20.00 Abschlusslesung mit Stadtschreiber Christian Schloyer - der dreimonatige Aufenthalt des Lyrikers Christian Schloyer in Tübingen geht zu Ende, in der Stadtschreiberwohnung im einstigen Aufseherhaus auf dem Stadtfriedhof untergebracht, hat er sich von der literarischen Tradition inspirieren lassen, Tübingen auf einigen Streifzügen erkundet und seine schriftstellerische Arbeit bei Lesungen im Zimmertheater und beim Bücherfest vorgestellt, der Eintritt ist frei, die Lesung findet in Kooperation mit der Hölderlin-Gesellschaft statt
  • Güterhalle auf dem alten Güterbahnhof, Eisenbahnstraße 21-23: 20.00 Tübinger Sommertheater "In weiter Ferne der Mensch" - Hegel, Hölderlin, Schelling - 1788 - Hölderlin, Hegel und Schelling: Eine Wohngemeinschaft, deren Sehnsucht nach einer besseren Welt alle Ketten sprengt. Sie träumen von einer befreiten Zukunft, in der die Menschen miteinander verbunden sind, über alle Grenzen hinweg. Frei und gleich. Was war das für eine Zeit, in der drei junge Genies zwischen dicken Sandsteinmauern die radikale Befreiung aller Völker und Menschen erträumten?
  • Im Alten Schlachthof, Schlachthausstraße: 21.30 Sommernachtskino - Einmal bitte alles, Deutschland 2017, 85 Minuten, Regie: Helena Hufnagel, Darsteller: Luise Heyer, Jytte-Merle Böhrnsen, Patrick Güldenberg, Tübinger Premiere! Filmteam ist anwesend Isi ist 27 und Diplom-Grafikerin, doch von einem festen Job noch weiter entfernt als von einem festen Freund oder ernsthafter Familienplanung. Und das ist auch vollkommen ok für Isi, schließlich hinkt ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Lotte in puncto Erwachsen werden genauso hinterher. Dass all ihre Freunde richtige Jobs haben und eine Familie gründen, stört die beiden eher weniger. Doch als plötzlich auch Lotte vernünftig wird, einen Arbeitsplatz und einen festen Freund findet und auch noch schwanger wird, merkt Isi, dass es langsam Zeit für sie wird, endlich erwachsen zu werden. Eine einfühlsame und vor Situationskomik strotzende Geschichte über die Sorgen und Hoffnungen der "Generation Praktikum". Ein Muss für jede(n) Tübinger Studierende(n), Tickets unter: www.sommernachtskino.de
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen25.07.2017
  • Martinskirche: 11.00 Schuljahresabschluss-Gottesdienst - Pfrin. Ilg/Fr. Kraemer, der Grundschule Klostergarten, Martinskirche
Böblingen25.07.2017
  • Haus Sonnenhalde: 16.00 Bibelstunde (Dekan Dr. Liebendörfer)
Katholische Kirchen
Kuppingen25.07.2017
  • St. Maria Königin des Frieden in Nufringen: 09.00 Eucharistiefeier
Weil im Schönbuch25.07.2017
  • 09.00 Laudes St. Johannes Baptist
Böblingen25.07.2017
  • Vater-unser-Gemeinde: 17.30 Rosenkranzgebet
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Eucharistiefeier (Kaufmann)
Sindelfingen25.07.2017
  • Dreifaltigkeitskirche: 18.00 Eucharistiefeier (Beichtgelegenheit vor den Werktags-GDen)
Böblingen25.07.2017
  • St. Bonifatius: 18.15 Rosenkranz in kroatischer Sprache, 18.45 Uhr Eucharistiefeier in kroatischer Sprache
Maichingen25.07.2017
  • 19.00 Vespergottesdienst, anschl. Bibel Teilen im Pfarrhaus Maichingen