• Berechtigungskarte: Grenzen neu geregelt

    Beratung im Rathaus

    Aidlingen SINDELFINGEN - Der Gemeinderat hat ab 1998 höhere Einkommensgrenzen für die Sindelfinger Berechtigungskarte festgesetzt. Für Familien mit vier Kindern gelten 85000 Mark Jahreseinkommen, ebenso für Familien mit zwei Kindern, wenn eines schwerbehindert ist. 68000 Mark ist die Grenze für Familien mit drei Kindern, 53000 Mark für eine vierköpfige Familie oder eine Familie mit einem schwerbehinderten Kind. Für Alleinerziehende mit einem Kind gelten 45000 Mark. Ohne Einkommensgrenze erhalten diejenigen Personen Leistungen nach der Berechtigungskarte, die Anspruch auf Wohngeld oder Sozialhilfe haben. Laut einer Pressemitteilung der Stadt werden mit der Berechtigungskarte für folgende Kosten weiterhin

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Sanierung Nikolaikirche
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Aidlingen24.11.2017
  • Rathaus, Sitzungssaal: 18.30 Finissage der Ausstellung „Welttheater“ von Maria-Theresia Strobach - Von der großen Bühne des Welttheaters… zurück in die Heimat, Büchereileiter Timo Vetter liest Gedichte und Geschichten aus der Heimat, von müden Sylphen, einem Kindermärchengefühl – und dem sagenumwobenen Tigerkönig vom Heckengäu, musikalisch umrahmt von Livia Greisiger und Johanna Schenk, SMTT Sindelfingen, eine gemeinsame Veranstaltung der Ortsbücherei Aidlingen und Kunst und Kultur, Gemeinde Aidlingen
Dätzingen26.11.2017
  • Schloss: 18.00 Dätzinger Schlosskonzerte: Streichquartett- Abend - Münchner Diogenes Quartett wird Janácek Streichquartett "Kreutzersonate" spielen, ein Musikstück, in dem es, inspiriert durch Tolstois berühmten Roman "Die Kreutzersonate", um das Thema Eifersucht geht, um die Eifersucht eines Mannes, der befürchtet, dass sich seine Frau in einen Geiger verliebt hat, Stefan Kirpal - Violine, Gundula Kirpal - Violine, Alba González i Becerra - Viola, Stephen Ristau - Violoncello, Werke von Beethoven, Schubert und Janácek
Deufringen02.12.2017
  • Schlosskeller: 19.00 Lesekonzert - Duo BitterGreen spielt „Tödlich im Abgang“ - Weinkrimis und Musik - Rudolf Guckelsberger wird unter dem Motto „Tödlich im Abgang“ eine Handvoll köstlich anregender „Mordsgeschichten“ präsentieren, dazu spielt das Duo BitterGreen (Barbara Gräsle, Gitarre, Gesang und Stephan Kalinke Bass, Gesang) Songs der 70-er und 80-er Jahre
Wetter
Fotogalerien
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Grafenau22.11.2017
  • 09.00 Dätzingen Eucharistie
Evangelische Kirchen
Aidlingen22.11.2017
  • Nikolaikirche: 20.00 Gottesdienst in Aidlingen - mit Pfarrer Wolber mit Abendmahl
Grafenau22.11.2017
  • Dätzingen, Döffingen: 20.00 Buss- und Bettag, Predigt-Gottesdienst mit Abendmahl, ev. Martinskirche Döffingen
Gemeinderatswahlen 2014
Facebook