• KAMPFMITTEL / Bericht liegt vor

    Sprenggrube mit Folie abgedichtet

    Aidlingen SINDELFINGEN - Die Stadt Sindelfingen will sich dafür einsetzen, daß Anlagen wie die Kampfmittelbeseitigung künftig der Genehmigungspflicht unterworfen werden.Im Sindelfinger Wald werden jedes Jahr 40 bis 120 Tonnen Bomben, Granaten und andere Kampfmittel mit einer Explosivmasse von 10 bis 40 Tonnen entsorgt. Das Zeug, meist Überreste aus dem Zweiten Weltkrieg, wird zerlegt und abgefackelt oder gesprengt. Wie sich das, was auf dem Gelände der Kampfmittelbeseitigung am Rohrer Pfad vor sich geht, auf die Umwelt auswirkt, blieb lange Zeit im dunkeln. Die Grünen im Gemeinderat sorgten mit einer Anfrage an die Stadtverwaltung dafür, daß sich der Schleier zu lüften begann. Jetzt, mehr als ein Jahr

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Sanierung Nikolaikirche
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Dätzingen20.01.2018
  • Schloss, Maltesersaal: 20.00 „Glück“ eine französische Komödie von Eric Assous mit dem Tourneetheater Stuttgart unter Leitung von Klaus Ellmer - der Reiz von zufälligen Bekanntschaften liegt darin, dass sich Menschen gegenseitig anziehen, die oft gar nicht zueinander passen: Louise und Alexandre lernen sich zufällig in einem Lokal kennen, sie haben unterschiedliche Vorstellungen von Glück und diskutieren über die Voraussetzungen fürs Glücklichsein. „Glück“ ist ein Thema das uns alle betrifft!
Grafenau21.01.2018
  • Schloss Dätzingen, Heimatmuseum: 14.00 Heimatgeschichtliche Sammlung; - jeden 3. Sonntag im Monat 14.00 - 17.00; 15.00, Schlossführung
Aidlingen28.02.2018
  • Rathaus: 19.00 Über Bäre, Beerlesklopfer ond Bachscheißer
Wetter
Fotogalerien
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Aidlingen20.01.2018
  • AIDLINGEN-EHNINGEN-GÄRTRINGEN: 10.30 Tauffeier - Aidlingen
  • AIDLINGEN-EHNINGEN-GÄRTRINGEN: 18.00 Eucharistiefeier - Gechingen, evang. Kirche
Grafenau20.01.2018
  • 18.30 Schafhausen Eucharistie
Gemeinderatswahlen 2014
Facebook