• Sindelfinger Gemeinderat diskutiert den Haushalt

    Politische Kräfte äußerten sich zum Doppelhaushalt 2018/19 und zur Lage der Stadt

    Sindelfingen Der Sindelfinger Gemeinderat hat seine Beratungen über Doppelhaushalt 2018/19 begonnen. In der Grundsatzaussprache am Dienstagnachmittag legten die Fraktionen ihre Positionen und Anträge auf den Tisch.SINDELFINGEN. Am 10. Oktober hat die Stadtverwaltung den zweiten Doppelhaushalt in der Geschichte Sindelfingens vorgelegt. Sie geht von Gewerbesteuereinnahmen in Höhe von 79 Millionen Euro pro Jahr aus. Die Verwaltung plant, 53 Millionen Euro in diesen beiden Jahren zu investieren. Nach der Grundsatzaussprache wird der Entwurf in den Ausschüssen intensiv durchgekaut. Es ist geplant, dass der Gemeinderat den Doppeletat am 12. Dezember verabschiedet.Walter Arnold (CDU): Kostengünstiger

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Maichingen19.11.2017
  • Alter Friedhof: 11.15 Gedenkfeier zum Volkstrauertag - die musikalische Umrahmung übernehmen die Musikkapelle Maichingen und der Chor des GSV, es wird ein Kranz nieder gelegt
Sindelfingen19.11.2017
  • SCHAUWERK Sindlefingen: 11.30 Eröffnung: PINC KOMMT! Rupprecht Geiger - eine große Retrospektive des Malers Rupprecht Geiger (1908–2009), Werke aus dem umfangreichen Bestand der Sammlung Schaufler werden durch zahlreiche Arbeiten des Archiv Geiger, München und weitere wichtige Leihgaben aus allen Schaffensphasen des Künstlers ergänzt, der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Farbräumen und Gemälden, Rupprecht Geiger zählt zu den wichtigsten abstrakten Malern der deutschen Nachkriegsavantgarde. Das Hauptthema seiner Arbeiten war die Farbe – insbesondere die Leuchtkraft der Farbe Rot. Geiger verfolgte auch die Idee von Farbräumen, in denen die Farbe zum Erlebnis wird und das Lebensgefühl des Betrachters steigern sollte, zur Eröffnung sprechen: Barbara Bergmann, Direktorin des SCHAUWERK Sindelfingen und Julia Geiger, Leiterin des Archiv Geiger, München und Enkelin des Künstlers, ab 12.30 finden Kurzführungen durch die Ausstellung statt
  • Versöhnungskirche Sindelfingen, Goldbergstraße 33: 17.00 Goldberg-Konzerte: „Orgeln im Duett“ Wolfram Graf und Wolfram Decker an den Goldbergorgeln
  • Pavillon, Calwer Straße 36: 20.00 Kleinkunstpreis B-W - Die Tour 2017 - die diesjähringen Preiträger Uli Heissig alias Irmgard Knef, Nektarios Vlachopoulos, Uli Böttcher präsentieren unter der Moderation von Timo Brunke ihr preisgekröntes Programm, www.igkultur.de
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen19.11.2017
  • Nikodemuskirche Hinterweil: 19.00 Gottesdienst - Taizé-Abendgebet, Nikodemuskirche Hinterweil
Katholische Kirchen
Sindelfingen19.11.2017
  • St. Joseph: 11.15 Eucharistiefeier in portugiesischer Sprache
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen