• GEWERBESCHAU

    Messestand der KRZ

    Darmsheim GRAFENAU - Auf der ersten Grafenauer Gewerbeschau in der Wiesengrundhalle wird an diesem Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr alles zum Thema Bauen und Renovieren geboten. Auch die KREISZEITUNG ist mit einem Messestand vertreten und präsentiert dort das aktuelle und vielfältige Angebot des KRZ-Leser-Shops. Die Redaktion ist am heutigen Samstag in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr ebenfalls vor Ort. Ihrem KRZ-Redakteur Matthias Weigert dürfen Sie gerne ihre Meinung sagen. Schließlich bemühen wir uns, den Leserinnen und Lesern täglich eine lebendige Lokalzeitung zu bieten. red

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen19.11.2017
  • SCHAUWERK Sindlefingen: 11.30 Eröffnung: PINC KOMMT! Rupprecht Geiger - eine große Retrospektive des Malers Rupprecht Geiger (1908–2009), Werke aus dem umfangreichen Bestand der Sammlung Schaufler werden durch zahlreiche Arbeiten des Archiv Geiger, München und weitere wichtige Leihgaben aus allen Schaffensphasen des Künstlers ergänzt, der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Farbräumen und Gemälden, Rupprecht Geiger zählt zu den wichtigsten abstrakten Malern der deutschen Nachkriegsavantgarde. Das Hauptthema seiner Arbeiten war die Farbe – insbesondere die Leuchtkraft der Farbe Rot. Geiger verfolgte auch die Idee von Farbräumen, in denen die Farbe zum Erlebnis wird und das Lebensgefühl des Betrachters steigern sollte, zur Eröffnung sprechen: Barbara Bergmann, Direktorin des SCHAUWERK Sindelfingen und Julia Geiger, Leiterin des Archiv Geiger, München und Enkelin des Künstlers, ab 12.30 finden Kurzführungen durch die Ausstellung statt
  • Versöhnungskirche Sindelfingen, Goldbergstraße 33: 17.00 Goldberg-Konzerte: „Orgeln im Duett“ Wolfram Graf und Wolfram Decker an den Goldbergorgeln
  • Pavillon, Calwer Straße 36: 20.00 Kleinkunstpreis B-W - Die Tour 2017 - die diesjähringen Preiträger Uli Heissig alias Irmgard Knef, Nektarios Vlachopoulos, Uli Böttcher präsentieren unter der Moderation von Timo Brunke ihr preisgekröntes Programm, www.igkultur.de
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen19.11.2017
  • Nikodemuskirche Hinterweil: 19.00 Gottesdienst - Taizé-Abendgebet, Nikodemuskirche Hinterweil
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen