• Tote Milane: an E605 verendet

    .

    Magstadt WEIL DER STADT / SIMMOZHEIM - Die Milane, die Naturschutzwart Jochen Walz im Wald zwischen Weil der Stadt und Simmozheim tot gefunden hat, sind an E605 forte eingegangen. Das hat die Chemische Landesuntersuchungsanstalt Freiburg ermittelt.Jochen Walz ist freier Ökologe und ehrenamtlicher Naturschutzwart im Kreis Böblingen. Er beschäftigt sich unter anderem mit der Milankartierung in einem Gebiet, das sich weitgehend mit dem Kreis Böblingen deckt, aber auch noch in den Landkreis Calw hineinragt. 15 Rot- und Schwarzmilanpaare hat er in diesem Gebiet entdeckt. Ende Mai fand er bei einem Streifzug durch ein Waldstück zwischen Weil der Stadt und Simmozheim zwei Paare samt ihren Jungtieren tot oder

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt18.01.2018
  • Klösterle, Kapuzinerberg: 19.30 Vortrag über Fibromyalgie - das Fibromyalgie Syndrom (FMS) oder Fatigue Syndrom gilt als unheilbare chronische Krankheit, die bis zur Arbeitsunfähigkeit und dem Rückzug aus der Gesellschaft führen kann, die Krankheit kann bisher nur indirekt, durch den Ausschluss von vielen anderen Krankheiten diagnostiziert werden, die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Annette Johnson, gibt Einblicke in diese rätselhafte Krankheit und gibt Tipps, was man selbst tun kann, der Vortrag ist kostenfrei
Malmsheim19.01.2018
  • Ev. Gemeindehaus, Merklinger Straße 22: 19.00 Männervesper - Timo Roller, Experte für biblische Archäologie, hält einen Vortrag: Bibel und Wissenschaft - Widerspruch oder Ergänzung?
Renningen19.01.2018
  • Stegwiesenhalle: 20.00 Für eine Handvoll Trollinger
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Magstadt17.01.2018
  • Kath. Kirche: 19.00 Ökumenisches Taizégebet - in der Ev. Kirche
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook