• KEPLER-MUSEUM / Umbau im Herbst

    Multi-Media in altem Gemäuer

    Magstadt WEIL DER STADT - Das Johannes-Kepler-Museum soll modernisiert werden. Die Stadt will sich mit 250000 Mark an dem Projekt beteiligen, um das Ansehen ihres großen Sohnes zu bewahren. Außerdem soll mit dem Geld am namensgleichen Gymnasium eine Sternwarte entstehen.Etwa 5000 Besucher, schätzt der Vorsitzende der Kepler-Gesellschaft Professor Armin Hermann, kommen jährlich in das Geburtshaus des Begründers der modernen Astronomie am Weiler Marktplatz. Nun stehen große Veränderungen an. Das Museum soll attraktiver werden, erklärt Bürgermeister Hans-Josef Straub, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Vereines. Um dies zu erreichen, will man den Innenraum umbauen und renovieren. Die Stadt will

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt23.10.2017
  • Spital, Eingang über Innenhof, Vhs Seminarräume: 14.45 Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz - „Ein Nachmittag zum Innehalten und Verwöhnen“ - unter diesem Motto können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich an diesem diesen Nachmittag ein wenig verwöhnen lassen, dazu gehört zu Beginn das Kaffeetrinken in einer gemütlichen Gesprächsrunde, mit der Frage: "Was tut mir und gut –welche eigenen Strategien habe ich um für mich selber zu sorgen?", im Anschluss gibt es Entspannungs- – und Bewegungsübungen, ein entspannender Nachmittag für Körper und Seele, es besteht die Möglichkeit der Betreuung von Menschen mit Demenz während des Gesprächskreises: DRK Betreuungsgruppe Weil der Stadt, Emil-Haag Begegnungsstätte Bettina Scheu, Tel. (0 70 31) 6 90 44 03
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt23.10.2017
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 18.00 Montagsgebet
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Fotogalerie lokal
Facebook