• Interview mit Weil der Stadts Bürgermeister Hans-Josef Straub

    Edle Tröpfchen sollen Freundschaft beleben

    Magstadt WEIL DER STADT - Am Wochenende wird die Keplerstadt zur Hochburg von Bacchus: Sechs Weingüter aus der französischen Partnergemeinde bieten in der Stadthalle ihre edlen Tröpfchen an. Ob diese kulinarische Offensive die Städtepartnerschaft neu beleben kann, das wollte die KREISZEITUNG von Bürgermeister Straub wissen.KRZ: In den letzten Jahren haben sich die Bande zwischen Weilder Stadt und Riquewihr nicht eben gefestigt. Wer ist dafür verantworlich zu machen? Hans-Josef Straub: Niemand. Diese Entwicklung ist vor allem auf die sehr unterschiedliche Struktur der beiden Partnergemeinden zurückzuführen. Heute ist Riquewihr das Touristenstädtchen im Elsaß schlechthin. Und die Einwohner sind ständig

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt18.01.2018
  • Klösterle, Kapuzinerberg: 19.30 Vortrag über Fibromyalgie - das Fibromyalgie Syndrom (FMS) oder Fatigue Syndrom gilt als unheilbare chronische Krankheit, die bis zur Arbeitsunfähigkeit und dem Rückzug aus der Gesellschaft führen kann, die Krankheit kann bisher nur indirekt, durch den Ausschluss von vielen anderen Krankheiten diagnostiziert werden, die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Annette Johnson, gibt Einblicke in diese rätselhafte Krankheit und gibt Tipps, was man selbst tun kann, der Vortrag ist kostenfrei
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt18.01.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier mit Totengedenken für Dezember
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook