Einige Flüge am Airport Stuttgart vom Sturmtief betroffen

Artikel vom 03. Januar 2018 - 15:22

Stuttgart (dpa/lsw) - Sturmtief «Burglind» hat sich am Mittwoch auch am Flughafen Stuttgart bemerkbar gemacht. Zwei Flüge nach München und Hamburg wurden am Morgen gecancelt, eine Maschine aus Hamburg, die zum Höhepunkt des Sturms gegen 9.00 Uhr landen sollte, wurde kurzfristig nach München umgeleitet, wie eine Sprecherin des Airports sagte. Weitere Flüge von und nach Frankfurt sowie von und nach Amsterdam seien am Mittwoch jedoch aus anderen Gründen ausgefallen. Bei einem abgesagten Flug, der um 6.40 Uhr Richtung Dresden gehen sollte, sei nicht mehr feststellbar, ob die Streichung wetterbedingt war, hieß es.