Erdhebungen

Sanierungen im Süden beginnen

Erdhebungen: Firma zieht um

Artikel vom 11. Februar 2015 - 17:42

 

BÖBLINGEN (red). Die Sanierungsmaßnahmen der defekten Erdwärmesonden im Heinrich-Heine-Weg können ab kommender Woche beginnen. Dies berichtet das Landratsamt.

Im nördlichen Hebungsbereich wurden die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis habe ergeben, dass die Erdwärmesonden in nennenswertem Umfang Hohlräume aufwiesen und nicht sachgerecht ausgeführt worden seien. "Die Auswertung der geophysikalischen Nachuntersuchungen und der Vergleich zur Situation vorher zeigt auch, dass die ursprünglich vorhandenen Hohlräume im Ringraum der Sonden durch die Nachverpressung im Wesentlichen erfolgreich verfüllt wurden. Das ist eine gute Nachricht und stimmt uns optimistisch für ein Abklingen der Hebungsraten in den kommenden Monaten", heißt es weiter.

Da die jetzt durchgeführten Nachuntersuchungen zur Erfolgskontrolle noch auf kleinere Fehlstellen beispielsweise in Form von Mikrorissen hinweisen, müssten jedoch noch weitere Messungen vorgenommen werden. Die Sonden im Norden bleiben deshalb weiterhin zugängig.