Erdhebungen

Die zweite Bohrung ist dicht

  • img
    Das nördliche Hebungsgebiet an der Altinger Straße

BÖBLINGEN (mis). Mit einer guten Nachricht für Böblingen wartete am Mittwoch Landrat Roland Bernhard auf. Vor einer Journalistenrunde erklärte er, dass es gelungen sei, auch die zweite defekte Bohrung im nördlichen Hebungsgebiet erfolgreich zu sanieren.

Artikel vom 30. Januar 2015 - 16:30

Zumindest würden die die bisherigen Messungen darauf hinweisen, dass kein Wasser mehr entweiche. Den endgültigen Erfolg kann erst eine Beobachtung der weiteren Hebungsbewegungen bestätigen. Wie berichtet, ist es einer Spezialfirma bereits vor Weihnachten gelungen, die erste defekte Bohrung abzudichten. Demnächst sollen die Sanierungen im südlichen Hebungsgebiet fortgesetzt werden.