Erdhebungen

Zinslose Darlehen ab 2. Dezember

Erdhebungen in Böblingen

Artikel vom 28. November 2013 - 17:12

BÖBLINGEN (red). Der Gemeinderat der Stadt Böblingen hat, wie berichtet, im Oktober beschlossen, mit einer finanziellen Hilfe in Form eines zinslosen Darlehens bis 5000 Euro die von Erdhebungen betroffenen Hausbesitzer im Norden und Nordosten Böblingens zu unterstützen. Diese Finanzhilfe kann ab Montag, 2. Dezember von den Berechtigten in Anspruch genommen werden.

Die Banken verlangen keine Bearbeitungsgebühren von den Eigentümern für die Abwicklung des Darlehens. Die für die Gebäudeeigentümer zinslosen Darlehen sollen es den Geschädigten ermöglichen, zum Beispiel Gutachter zur Schadensfeststellung zu beauftragen, Rechtsberatung einzuholen oder Sofortmaßnahmen zur Gebäudesicherung zu beauftragen.

Wer sich dazu entschließt, diesen Kredit in Anspruch zu nehmen, muss sich zunächst mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzen. Ansprechpartnerinnen im Kämmereiamt der Stadtverwaltung sind Gabi Kopp, (0 70 31) 6 69-22 11 oder Vera Kimmel, (0 70 31) 6 69-22 28. Zu finden sind beide Mitarbeiterinnen im Alten Rathaus, Marktplatz 16, Erdgeschoss, Zimmer 108 bzw. 110. Dort sind auch die Ansprechpartner bei den Banken bekannt.