Verdächtiger nach Messerattacke auf Mann ermittelt

Artikel vom 03. Januar 2018 - 17:19

Baden-Baden (dpa/lsw) - Nach der Messerattacke auf einen Betrunkenen in Baden-Baden am Neujahrstag hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Gefasst werden konnte er bisher nicht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Erste Annahmen, das Opfer sei von mehreren Männern angegriffen worden, bestätigten sich nach der Vernehmung des 30-Jährigen nicht. Der Mann war nach einer Silvesterfeier betrunken zu Fuß unterwegs, als er angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt wurde. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.