Kiste Ouzo bei Sieg gegen Bayern München

Fußball: Besuch beim VfB Stuttgart

  • img
    Alex Efstathiou (links) mit VfB-Torwart Ron-Robert Zieler

Artikel vom 15. Dezember 2017 - 14:48

HERRENBERG (ms). Eigentlich wollte Alex Efstathiou, Gastronom aus Herrenberg und bekannt für seine Kinderherzaktionen, selbst als Gönner auftreten, indem er Peter Reichert einen Scheck in Höhe von 1000 Euro für verschiedene Projekte mit Behinderten von "VfB-Fairplay" überreichte. Doch dann wartete der Fanbeauftragte des VfB Stuttgart mit einer kleinen Überraschung auf. Torwart Ron-Robert Zieler nahm sich Zeit für den Herrenberger, gab ihm Torwarthandschuhe und zwei WM-Trikots mit, die Efstathiou unter http://www.kinderherzaktionen.de für seine gerade laufende Aktion zu Gunsten des ins Koma gefallenen Boxers Eddy Gutknecht versteigert. Auch Frankreichs Jung-Nationalspieler Benjamin Pavard steuerte ein Trikot bei. Aktueller Stand bei "Hilfe für Eddy": über 7000 Euro - 10 000 sind sein Ziel.

Die Stimmung auf dem VfB-Clubgelände war allerdings gedrückt. "Nach dem 0:1 in Hoffenheim am Mittwochabend haben alle etwas die Köpfe hängen lassen", so der kleine Grieche. Seine Empfehlung an den VfB-Keeper vor dem Süd-Schlager am Samstag gegen Bayern München: "Wenn er seinen Kasten sauber hält, spendiere ich eine Kiste Ouzo."